Falkensteiner Ufer Hamburg - Elbecamp & Elbstrand

Falkensteiner Ufer

Campingplatz "Elbecamp" in Hamburg

Der Elbstrand am Falkensteiner Ufer in Hamburg ist ein Ausflugsziel zum Campen, Zelten, Baden und relaxen
Elbstrand Hamburg, Strand, Sandstrand, Elbe, Falkensteiner-Ufer, Hamburg
Jetzt lebe ich schon seit ein paar Jahren in Hamburg und bin jetzt wirklich zum ersten Mal an den Strand am Falkensteiner Ufer gefahren. Bisher führten mich unsere Ausflüge nur an den Elbstrand in Övelgönne. Aber dieser Hamburger Strand hier hat es mir mal richtig angetan. Eigentlich wollten wir uns nur den Campingplatz "Elbecamp" genauer ansehen, um dann im Sommer seit langem mal wieder zu Zelten. 
Der Sand am Strand ist sehr fein wie am Meer und zu meiner Überraschung war es sehr sauber an diesem Hamburger Elbstrand-Abschnitt.  Der Sandstrand am Falkensteiner Ufer ist breit und dazu auch noch recht weitläufig. Urlaubsfeeling garantiert!

Vor sich sieht man die Elbe mit vorbeifahrenden Booten und Schiffen, dahinter führt der Blick zur Elbinsel Neßsand. Der Blick nach hinten richtet sich auf Wald und den Campingplatz.

Der Sommer in Hamburg ist jetzt voll im Gange und ich freue mich schon auf ein Zeltwochenende am Strand - im Elbecamp am Falkensteiner Ufer. Standort auf der Karte ansehen >>>




Bilder vom Falkensteiner Ufer in Hamburg:

 
Hamburg Strände, Elbstrand Bucht Falkensteiner Ufer
Elbstrand Bucht

Sandstrand Hamburg, Relaxen am Strand, Strände in Hamburg
Relaxen am Strand in Hamburg

Falkensteiner Ufer Hamburg
Falkensteiner Ufer Hamburg

Elbstrand Falkensteiner Ufer Hamburg
Sonnenbaden am Elbstrand in Hamburg

Segelboot fährt auf der Elbe vorbei an der Elbinsel Neßsand
Segelboot und Elbinsel Neßsand

Stand up Paddeln auf der Elbe in Hamburg
Stand up Paddeln auf der Elbe

Hamburg Strand an der Elbe
Urlaubsfeeling am Strand in Hamburg

Menschen baden in der Elbe in Hamburg mit Blick auf den Leuchturm am Falkensteiner Ufer
Die Leute baden in der Elbe mit Blick auf den Leuchtturm am Falkensteiner Ufer


Bilder vom Campingplatz "Elbecamp":


Blick vom Strand in Richtung Elbecamp Campingplatz am Falkensteiner Ufer.
Blick vom Strand in Richtung Elbecamp

Zelten in Hamburg an der Elbe
Zelten in Hamburg an der Elbe

Hamburg Campingplatz, Camping im Elbecamp
Hamburg Campingplatz - Elbecamp

Hamburg Zeltplatz, Zelten in Hamburg, Zelt im Grünen
Gemütliche Ecken zum Zelten auf dem Zeltplatz

Campen in Hamburg, Campingplatz Elbecamp
Camping in Hamburg






Da ich dieses Ausflugsziel erst in diesem Jahr für mich entdeckt habe und es wirklich wunderschön dort ist, nehme ich damit ein folgender Blogparade teil. 


Kommentare:

  1. Boar das hört sich ja richtig gut an und so wie das aussieht, kann man auch halbwild Zelten. Das muss ich mir merken, wenn ich mal in der Hamburger gegend bin.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frank, Danke für Deinen Kommentar. Ja, der Zeltplatz dort hat schon etwas sehr natürliches. Viel Spaß dann, wenn es Dich hierher verschlägt.

    AntwortenLöschen
  3. Hey! Tolle Lokation! Ich habe vor, diesen Sommer mit meiner Freundin eine Campingreise anzutreten und wollte mal nachhaken, wie es aktuell aussieht. Ist der Platz noch genau so schön wie " damals" ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Felix, ich war in diesem Jahr noch nicht dort. Aber ich gehe davon aus, dass beim Elbecamp noch alles beim alten ist. Wünsche euch viel Spaß und gutes Wetter bei der Campingtour.

      Löschen
  4. Ich war leider noch nicht am Elbstrand, ist leider sehr weit weg von meinem Zuhause, da ich aus der Bodensee Region komme. Wir haben zwar auch sehr sehr schöne Strände und Buchten mit Top Camping Plätzen aber Hamburg würde mich schon mal reizen... Ist es möglich an diesem Strand den Sonnenuntergang zu sehen und was kostet der Eintritt beim Campingplatz ca.?
    Liebe Grüße und danke im Voraus für die Antworten, Johannes

    AntwortenLöschen
  5. Moin Johannes, der Strand am Falkensteiner Ufer ist ein sehr beliebter Ort, wo sich abdends die Leute treffen, um die Abendstimmung zu genießen. Wenn Du einfach nur zu diesem Elbstrand möchtest, um dir den Sonnenuntergang anzusehen, kostet es nichts. Die Preise fürs Campen findest hier: https://elbecamp.de/preisliste/

    Viele Grüße aus dem Norden in den Süden

    AntwortenLöschen
  6. Wow, da bekommt man direkt Lust mal wieder Urlaub in Hamburg zu machen. Daumen hoch für die gelungen Bilder!

    AntwortenLöschen

Ich hoffe, Dir hat das, was Du gerade gelesen und gesehen hast, gefallen. Fühl Dich dazu eingeladen, die Beiträge auf diesem Hamburg-Blog zu kommentieren. Ich freue mich immer über Feedback.