Kampnagel Hamburg

Kampnagel

Alternative Kunst in Hamburg


Kampnagel
Seit den 80-iger Jahren ist das Kampnagelgelände Anziehungspunkt für Künstler und Kunstliebende. Fabrik-Charme trifft hier in Hamburg Winterhude auf moderne Kunst. Verband man früher mit dem Schriftzug Kampnagel Kräne für Schiffe, so denkt man heute vor allem an Tanz, Theater und Musik. Das Spektrum reicht von der darstellenden Kunst bis zu politischen Diskussionen. Im Rahmen des jährlichen Sommerfestivals werden Themen, wie beispielsweise Wasser im Jahr 2010, in ganz unterschiedlichen Formen in Szene gesetzt. Dabei spielen internationale Tanz- und Theaterproduktionen eine Rolle sowie auch Konzerte, Vorträge und Diskussionen zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen. Für drei Wochen im August ist dann das ganze Kampnagel-Gelände zwischen Jarrestraße und Osterbek-Kanal eine einzige Bühne. 

Kampnagel Adresse: Jarrestraße 20, 22303 Hamburg Winterhude

Kampnagel Hamburg, Alternative Kunst in Hamburg
Auf Kampnagel kann man wirklich viel erleben. Das Programm ist zu bunt und vielseitig, um es in einem kurzen Artikel zu umreißen. 

Hier ein kleiner persönlicher Eindruck zur Tanz-Show Momix Botanica im Winter 2013: Tanz küsst Fantasie – so ist der Untertitel dieser poetischen, klangvollen Show. Tänzer in zauberhaften Kostümen bewegen sich zu melodischen Klängen aus Klassik und Lounge-Musik. Im Hintergrund wird der Tanz durch starke Bilder aufgenommen und erweitert. So führen die Künstler auf sinnliche Weise durch das Jahr, mal leise und sanft, dann lebendig und wild – ein wunderbarer Rausch aus Illusionen. 

Manchmal ist es nicht so leicht zu verstehen, was auf der Bühne eigentlich ausgedrückt werden soll. Beispiel: miet-warlop aus dem Sommerprogramm 2013. Disneyland auf Acid oder Kindertheater ab 18 wurde im Programm geschrieben. Menschen mit riesigen Perücken versprühen einen Haufen von Farben kreuz und quer über die Bühne. Am Ende regnet es bunte Farbpfeile von oben herab. Es ist kaum zu beschreiben und noch weniger zu verstehen, aber es war ein Erlebnis. Noch in keinem anderen Hamburger Theater haben wir so was Verrücktes gesehen. 

Rote Flora Kampnagel
Zur Zeit findet man auf dem Kampnagel-Gelände ein neues Haus – ein Nachbau der Roten Flora. Refugees welcome ist am Eingang zu lesen. Es handelt sich um einen Aktionsraum für Lampedusa-Flüchtlinge. Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, können hier zusammen kommen und miteinander in Kontakt treten. Natürlich sind auch Nachbarn rund um Kampnagel willkommen. Neben einer Küche und einem Bad gibt es Rückzugsbereiche und ein Atelier, in dem es kreativ zugeht. 

Auch Kritische, schwierige Themen werden auf Kampnagel in Kunst umgesetzt und das soll auch sicher so bleiben. Außerdem können Tanzbegeisterte an choreographischen Workshops teilnehmen oder sich einfach bei „Tanznagel“ rhythmisch bewegen. Im Vergleich zu Musical-Häusern und großen Hamburger Theatern ist eine Eintrittskarte bei Kampnagel oftmals erschwinglich. 

Alabama Kino Hamburg Winterhude, Kino Hamburg
Das Alabama-Kino auf dem Kampnagel-Gelände bietet übrigens auch ein nettes alternatives Programm zu den großen Hightech-Kinos. Hier ist es gemütlich und die Filme folgen nur selten dem Mainstream. 

Essen und trinken kann man auch gleich nebenan oder in einem der vielen Restaurants in der Jarrestraße und der Gertigstraße. 




Bilder vom Kampnagel Fabrikgelände:

Fabrikgelände Kampnagel Hamburg
Fabrikgelände Kampnagel Hamburg
Hamburg Kampnagel Gelände bei Nacht
Kampnagel Gelände bei Nacht
Was aktuell bei Kampnagel läuft, findest Du hier.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, Dir hat das, was Du gerade gelesen und gesehen hast, gefallen. Fühl Dich dazu eingeladen, die Beiträge auf diesem Hamburg-Blog zu kommentieren. Ich freue mich immer über Feedback.