Krimilesung Hamburg, Lesungen im Speicherstadtmuseum

Krimilesungen im Speicherstadtmuseum Hamburg


Krimilesung Hamburg, Krimi Lesungen Speicherstadtmuseum
Krimilesung Speicherstadtmuseum
Hier ein Tipp für Krimifans in Hamburg - eine Krimilesung im Speicherstadtmuseum in der Hamburger Speicherstadt. 

Ich lese gerne Bücher die in Hamburg spielen. Besonders haben es mir dabei Hamburg Krimis angetan. Und da viele Szenerien in solchen Romanen auch in der Speicherstadt zu finden sind, ist es ein besonderes Erlebnis, eine Lesung in einem der alten Speichergebäude zu besuchen. 


Robert Brack liest aus seinem Roman "Die Morde von St. Pauli" im Speicherstadtmuseum, Krimilesung in Hamburg
Robert Brack liest aus seinem aktuellen Kriminalroman
Die Lesungen (nicht nur Hamburgkrimis) finden in einem offenen Raum mit Platz für ca. 60-70 Personen im Speicherstadtmuseum statt. Getränke und kleine Snacks kann man sich am Tresen holen. Die Autoren sitzen an einem Tisch und lesen ihre Geschichten über ein Mikrofon vor - man kann also gut hören und sehen. Der Eintrittspreis von 10,- Euro ist überschaubar und so lässt sich ein doch günstiger und spannender Abend erleben. Man sollte aber besser vorher die Karten reservieren.


"Die Morde von St. Pauli" Historischer Kriminalroman von Robert Brack
Ich war zu einer Premierelesung im Speicherstadtmuseum, bei der Robert Brack und Henrik Siebold aus ihren aktuellen Krimis vorgelesen haben. Robert Brack hat mich mit seinem Vortrag, auf seinen Historischen Kriminalroman "Die Morde von St. Pauli" neugierig gemacht, sodaß ich mir dort ein Exemplar gekauft und direkt vom Autor signieren lassen habe. Bin gespannt, ob der Roman das hält, was die Krimilesung versprochen hat. Wenn es mir gut gefällt, kommt dieser Krimi mit in die Auflistung meiner Buchempfehlungen.

Henrik Siebold hat es auch sehr gut gemacht. Aber leider konnten mich die von ihm herausgesuchten Passagen aus seinem Buch "Inspektor Takeda und der leise Tod" nicht überzeugen auch ein Buch von ihm zu kaufen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, Dir hat das, was Du gerade gelesen und gesehen hast, gefallen. Fühl Dich dazu eingeladen, die Beiträge auf diesem Hamburg-Blog zu kommentieren. Ich freue mich immer über Feedback.