The Rolling Stones Hamburg 2017 - No Filter Tour

Rolling Stones im Stadtpark von Hamburg

Ich war beim Auftakt der No Filter Tour dabei !!!


Rolling Stones Hamburg Stadtpark No Filter Tour 2017
The Rolling Stones, Hamburg 2017
Eigentlich sollte der Abend an dem die Rolling Stones ihr Eröffnungskonzert der No Filter Tour in Hamburg geben, für mich anders laufen. Ursprünglich war es geplant, dass meine Frau und ich bei Freunden babysitten, damit diese dann zum Konzert in den Stadtpark gehen können. Kurzfristig hat sich der Plan, zum Bedauern für unsere Freunde, geändert. Der Sohn wurde leider krank und die Tickets für das Stones Konzert brauchten einen neuen Besitzer. Wir haben die Karten selbstverständlich gern übernommen.

Oh man. Wir gehen zu den STONES! Das muss man dann erstmal sacken lassen. Rock´n Roll ...

Kaleo, Vorband beim Rolling Stones Konzert in Hamburg
Kaleo, Vorband der Stones
Pünktlich zum Konzertbeginn, zogen die letzten Regenwolken des Tages über der Bühne hinweg. Der Himmel wurde klar und mit etwas Verspätung ging es dann endlich mit der Vorband "Kaleo" los. Grundsätzlich fand ich die Musik von Kaleo wirklich gut. Aber irgendwie hat es mich nicht in die richtige Stimmung versetzt, die ich an dem Tag von mir erwartet habe. Ich hätte diese Band lieber im Downtown Bluesclub (hier im Stadtpark) gesehen. OK, Randnotiz ...

Umbaupause!

Dann ging es endlich los. Zweieinhalb Stunden ROLLING STONES. Live. In Hamburg. Und ich bin dabei. Immer noch unglaublich.


Mick Jagger, No Filter Tour Hamburg
Mick Jagger
Die zerknitterten Herren, Mick Jagger & co, haben es mit über 70 einfach echt noch drauf. Ich bin vom Auftakt der No Filter Tour begeistert, obwohl ich die Bühne nur ein wenig auf Zehenspitzen sehen kann. Durch die Show auf den riesigen Leinwandtürmen macht es mir aber nicht allzuviel aus. Die Stones reißen mich mit. Mick Jagger lässt immer mal wieder ein paar Brocken Deutsch heraus, um die Menge aufzulockern. Sein "Hummele Hummele" fand ich wirklich witzig. Viele alte Songs wurden gespielt. "Play with Fire" und "Under my Thumb" haben mir davon am besten gefallen. Um unseren Freunden, die leider nicht auf das Stones Konzert im Stadtpark gehen konnten, einen kleinen Eindruck mitzubringen, habe ich zwischendurch immer mal wieder ein paar Sequenzen gefilmt. Dauerhaft das Smartphone hochzuhalten wäre mir zu anstrengend gewesen und hätte mir auch das Konzert vermiest. Deshalb sind es immer nur kurze Mitschnitte, die jetzt in einem kleinen Video zusammengefasst sind ("Play with Fire" ist komplett).



Es war ein großartiges Konzert, etwas kostspielig, aber großartig.

Rolling Stones Hamburg Konzertgelände Blick von der Tribüne
Konzertgelände nach der Show
Nachdem das Konzert der legendären Rolling Stones in Hamburg sein Ende gefunden hat, konnte ich es mir nicht verkneifen, einmal auf die hinteren Tribünen zu gehen um zu sehen, welchen Blick man von dort über das Konzertgelände hat. Im Vergleich dazu fand ich meinen Stehplatz gar nicht so schlecht!
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, Dir hat das, was Du gerade gelesen und gesehen hast, gefallen. Fühl Dich dazu eingeladen, die Beiträge auf diesem Hamburg-Blog zu kommentieren. Ich freue mich immer über Feedback.